AUF DEN PUNKT ...

… sollte man in der Kabine sein Wissen abrufen, um sowohl fachlich als auch terminologisch zu glänzen.

Durch meine Erfahrung als Schreinerin bringe ich bereits ein detailliertes Wissen zur Holzindustrie und -verarbeitung mit und habe mein Portfolio durch etliche technische Einsätze erweitert. Neue Felder jedoch erarbeitet man sich durch fundierte Vorbereitung in die Materie und so dolmetschte ich querbeet von A wie Aalzucht bis Z wie Zelltechnologie. Kommen Sie gern auch mit anderen Themen auf uns zu und Sie können sicher sein, dass wir uns schnell und gewissenhaft einarbeiten. Denn genau das ist es doch, was unseren Beruf so abwechslungsreich macht.

e-Mail: ott@konferenzdolmetscher-hamburg.de

 

 

Vita Monika Ott
  • Schreinerlehre bei der Holzwerkstatt GmbH Langenau (zweijährige Erfahrung)
  • Diplom-Studiengang Konferenzdolmetschen an der Universität Heidelberg (Abschluss 2009 mit Note 1,6)
  • Studienaufenthalte in Edinburgh und Stockholm
  • Auslandsaufenthalte in den USA, Schweden und Spanien
  • Arbeitssprachen: Deutsch, Englisch und Schwedisch